Nachrichten

Trauer um Ehrenvorstand Helmut Wittmann

Die Schützengilde 1898 Chammünster trauert um ihren Ehrenvorstand Helmut Wittmann, der kurz vor seinem 80. Geburtstag am 22. Januar 2018 nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben ist.

Weiterlesen …

Ehrenabend bei der Schützengilde. Viele Mitglieder ausgezeichnet!

Der Ehrenabend wurde eingeläutet mit einem Gedenkgottesdienst für die verstorbenen Mitglieder. Anschließend gab es zur Feier im Vereinsheim ein kaltes Buffet zur Stärkung. Als Höhepunkt des Abends wurden Mitglieder ausgezeichnet die der Schützengilde seit vielen Jahren die Treue halten. Und auch mehreren Mitgliedern konnte für besondere Verdienste um das Schützenwesen gedankt werden. Zu späterer Stunde gab es noch Fotoshows von den vielfältigen Aktivitäten besonders der letzten Jahre zu betrachten. 

Weiterlesen …

Tagesausflug ins Altmühltal

Der diesjährige Tagesausflug führte die Mitglieder und Freunde der Schützengilde von Chammünster über Regensburg und Kelheim nach Riedenburg ins Altmühltal.

Auf dem Programm stand zuerst der Besuch der Greifvogelschau auf Schloss Rosenburg. Trotz Regen war es eine beeindruckende Vorführung verschiedenster Greifvögel vom Weißkopfseeadler über Steinadler und Schmutzgeier bis hin zu Graugeier und Eulen.

Danach ging es zum Mittagessen in die Fasslwirtschaft in Riedenburg. Anschließend war ausreichend Gelegenheit zu einem Spaziergang entlang des Main-Donaukanals bis hin zur Schiffsanlegestelle wo ein Erstes Gruppenfoto geschossen wurde. Während die Schifffahrt bei mittlerweile schönem Wetter über Prunn, Pillhausen, Essing und durch die Schleuse bei Gronsdorf nach Kehlheim führte, konnte gemütlich Kaffee getrunken werden.

Nachdem der Bus die Minstacher Schützen wieder aufgelesen hatte brachte er sie zur Befreiungshalle die sich in einer frisch restaurierten Aussenfassade präsentierte. Hier wurde mit einem schönen Blick über Kelheim noch mal ein Gruppenfoto gemacht und dann die Heimreise angetreten. 

Weiter zu den Fotos ... 

Weiterlesen …